KATJA SINDERMANN

Katja Sindermann Famulantin im März/April 2020
Katja Sindermann, Famulantin im Frühling 2020

„Wer Abwechslung von der Theorie des Medizinstudiums sucht, erste wertvolle Erfahrungen in der praktischen und selbstständigen Patientenversorgung sammeln will und zusätzlich noch auf außerordentlich gute Betreuung Wert legt, für den ist eine Famulatur in der Hausarztpraxis Dr. Metzmacher genau das Richtige.

Schon während meines Pflegepraktikums habe ich vom „Ärzte schnuppern Landluft“- Programm erfahren und mich deshalb um eine Famulatur in der ÄSL-Praxis von Dr. Metzmacher beworben.

Vom ersten Tag an wurde ich vom gesamten Praxisteam sehr herzlich aufgenommen und rasch in den Praxisalltag eingebunden, was mir den Einstieg sehr erleichtert hat.

Nachdem ich die Praxis-internen Abläufe kennengelernt hatte, konnte ich bereits am zweiten Tag bei den Patienten selbstständig die Anamnese erheben und die körperliche Untersuchung sowie Sonographien durchführen. Anschließend stellte ich Frau Braun oder Dr. Metzmacher den jeweiligen Patienten vor und besprach das weitere Vorgehen. Beide Ärzte  haben sich immer Zeit genommen, Probleme oder Fragen meinerseits zu beantworten und haben mich darin unterstützt, selbst einen Lösungsansatz zu finden. Außerdem ermutigten sie mich immer wieder, über den Tellerrand hinaus zu schauen. So habe ich sehr viel dazugelernt und maximal profitiert. Bei Hausbesuchen und Notarzteinsätzen durfte ich ebenfalls mitkommen, und bekam dadurch noch vielfältigere Einblicke in die Hausarztmedizin.

Insgesamt hat diese Famulatur meine Begeisterung für die Allgemeinmedizin mehr als geweckt und ich kann mir jetzt sehr gut vorstellen, später einmal als Hausärztin zu arbeiten.

Vielen, vielen Dank für die wirklich tolle Famulatur an das Praxis-Team, Frau Braun und Dr. Metzmacher.“ (Katja Sindermann im April 2020)